Sehr guter Ausbildungsstand in Schloßau

 

2018 02 24 JHV SchlossauSchloßau | Die Abteilungswehr Schloßau der Freiwilligen Feuerwehr Mudau wird aktuell von 30 Aktiven, 8 Alterskameraden und 14 Jugendliche getragen. Deutlich wurden diese Zahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zum Hirsch“, zu der Abteilungskommandant Hilmar Schüßler auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ortsvorsteher Herbert Münkel und Gesamtkommandant Markus Peiß begrüßen konnte. Sein Dank galt eingangs allen, die sich für die Interessen der Wehr eingesetzt hatten, besonders aber der Gemeinde mit Gemeinde- und Ortschaftsrat für die stete Unterstützung bei den verschiedensten Anlässen.

Weiterlesen...
 
Auf ruhiges Jahr zurückgeblickt...

 

2018 02 23 JHV MudauMudau | In der Freiwilligen Feuerwehr der Abteilung Mudau verrichten aktuell 30 Männer, 5 Frauen, 10 Alterskameraden und 14 Jugendliche ihren ehrenamtlichen Dienst für die Allgemeinheit. So der stv. Abteilungskommandant Manfred Müller aus dem Bericht des erkrankten Abteilungskommandanten Manfred Hauk im Rahmen der Jahreshauptversammlung: „Im vergangenen Feuerwehrjahr haben wir weitere Anstrengungen zur Verbesserung unseres Ausbildungsstandes unternommen und zudem 24 Übungen abgehalten“. Im Beisein von stv. Bürgermeister Walter Thier, Ortsvorsteher Siegfried Buchelt, den Ehrenkommandanten Franz Petru und Gerd Mayer sowie Gesamtkommandant Markus Peiß und Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr dankte er allen Aktiven, Helfern und der Gemeinde mit Gemeinderat für die harmonische und kooperative Zusammenarbeit und natürlich den örtlichen Vereinen für das gute Zusammenwirken.

Weiterlesen...
 
Abteilung Langenelz startet ins Jubiläumsjahr

 

2018 01 26 JHV LangenelzLangenelz | Zwei Brandeinsätze auf landwirtschaftlichen Anwesen in Steinbach mit Scheunenbrand und in Scheidental mit Einsatz von Atemschutzgeräteträger, zwei technische Hilfeleistungen und drei sonstige Einsätze kennzeichneten die äußeren Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr der Abteilung Langenelz im vergangenen Jahr. Verantwortliche, Mitglieder und Gäste hatten sich in der örtlichen Aula eingefunden um gemeinsam Resümee über die Aktivitäten und Veranstaltungen im Berichtszeitraum zu ziehen. Dass die Langenelzer Wehr ein fester und anerkannter Bestandteil des Mudauer Feuerwehrwesens ist, dokumentierten mit ihrer Anwesenheit auch Ehrenkommandant und stv. Abteilungskommandant Rudi Reichert, Mitglieder der Jugend- und Alterswehr, Bürgermeisterstellvertreter Franz Brenneis, Gesamtkommandant Markus Peiß und Ortsvorsteher Markus Späth. Abteilungskommandant Holger Münch dankte eingangs seines Rechenschaftsberichtes allen, die sich für die Belange der Wehr und somit auch für die Gemeinschaft eingesetzt hatten, besonders aber der Gesamtwehr für die harmonische Zusammenarbeit und der Gemeinde für die stete Unterstützung.

Weiterlesen...
 
Fahrzeugweihe in Reisenbach zum Jubiläum

FFW R0827 001Reisenbach | Als „sehr gut angelegtes Geld“ bezeichnete Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger die über 1 Mio.-Euro, die seit Inkrafttreten des Feuerwehrfahrzeugkonzeptes im Jahre 2004 in die Fahrzeugbeschaffung bei den Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde geflossen sind. So nun auch in die Abteilung Reisenbach, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70jährigen Bestehen der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr mit einem zünftigen Hähnchenfest ein neues TSF-W mit Komplettausstattung in Empfang nehmen konnte. Entsprechend dem freudigen Anlass hatten sich zahlreiche Angehörige der Feuerwehren, Gäste und Festbesucher sowie Abordnungen von Wehren aus der näheren und weiteren Umgebung eingefunden, um zusammen mit der Reisenbacher Wehr der Fahrzeugübergabe und Fahrzeugweihe beizuwohnen.

Weiterlesen...
 
30 Jahre Jugendfeuerwehr in Steinbach

2017 07 30 JF Steinbach„Dies ist ein großer Tag und es ist uns eine große Ehre, mit Ihnen gemeinsam das 30jährige Jubiläum unserer Jugendfeuerwehr zu feiern“, so Steinbachs Abteilungskommandant Volker Banschbach zu Beginn seiner Begrüßung, die neben den Feuerwehrkollegen aus Mudau, Mörschenhardt, Steinbach und Reisenbach vor allem Ehrenkommandant Heinrich Müller als Gründer der Jubelwehr sowie den stv. Gesamtkommandanten Manfred Müller, Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Georg Moser einschloss. Dabei ging er kurz auf die weise Entscheidung seines Amtsvorgänger Heinrich Müller ein, die maßgeblich dafür gesorgt habe, dass die Steinbacher Wehr auch heute noch so gut aufgestellt sei.

Weiterlesen...
 
Dorfralley zum 30. Geburtstag

Normalerweise beginnt ein Fest mit dem Anstich eines Fasses Bier durch den Bürgermeister oder den Ortsvorsteher, doch beim 30jährigen Jubiläum der Steinbacher Jugendfeuerwehr wäre das irgendwie fehl am Platz gewesen. Ortsvorsteher Georg Moser öffnete dafür mit einem großen „Plopp“ die Bügelflasche eines alkoholfreien Weizenbieres ganz einfach mit dem Daumen. Mental unterstützt wurde er dabei durch den stv. Gesamtjugendwart und stv. Gesamtkommandanten Manfred Müller sowie Abteilungskommandant Volker Banschbach. Es war eine ganz eigene, aber durchaus passende Festeröffnung, der eine gut frequentierte mehrstündige Dorfralley vorangeschaltet war.

Weiterlesen...
 
Arbeitsreiches Jahr in der Abteilung Scheidental

Scheidental | Auf ein insgesamt überaus arbeitsreiches Jahr blickte die Mudauer Abteilungswehr Scheidental im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus zurück. Zum einen war 2016 geprägt von zahlreichen Großbränden in der Gesamtgemeinde, zum zweiten hatten auch in Scheidental erfreulich viele Kameraden Weiterbildungsmaßnahmen besucht und schließlich war man intensiv mit der Ausbildung der Jugendwehr und der Durchführung der Jugendflamme 1 beschäftigt. In dieses positive Gesamtbild passte auch der gute Besuch der Jahreshauptversammlung, zu der Abteilungskommandant Cornel Schwab außerdem Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ortsvorsteher Klaus Schork und dessen Vorgänger im Amt Artur Müller, Gesamtkommandant Markus Peiß sowie Alterskommandant Willi Trunk begrüßen konnte.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 22