Tag der offenen Tür bei der Abt. Mudau

2013-03-17 tdot 03Mudau | Der Tag der offenen Feuerwehrtür in Mudau machte zum einen deutlich, wie stolz die Floriansjünger auf ihr „neues Flaggschiff“, das bombastische HLF20/16 sind und wie gut sie schon damit umgehen können, und zum Zweiten wie groß das Interesse der Bevölkerung am Ausbildungs- und Ausrüstungsstand „ihrer“ Wehr ist. Denn trotz übelster Wetterbedingungen hatte sich nicht zur Mittagessens- und Kaffeezeit eine große Zahl an Besuchern im Feuerwehrgerätehaus eingefunden, sondern ebenso zur Fahrzeugschau und zur Präsentation der Jugendwehr rund um das Gerätehaus. Ebenfalls sehr interessiert wurde die Schauübung der Feuerwehr Buchen von den Besuchern verfolgt. Diese zeigten an einem alten Fahrzeug was bei einem Verkehrsunfall gemacht werden kann. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Kameraden der Feuerwehr Buchen.
Natürlich hatten sich um das neue Fahrzeug vor allem Mitglieder befreundeter Wehren und die Technikfreaks versammelt, doch bei den eindrucksvollen Schauübungen des Nachwuchses war das allgemeine Interesse generationsübergreifend sichtbar.
.
 
 
 
 
Bericht: Liane Merkle
Bilder: Liane Merkle & Walter Thier
 

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.