Webcam FFW Mudau

26.01. | Technische Hilfe

TH EinsatzMudau | Gegen 16:15 Uhr wurde die Abteilung Mudau zu einem Kleineinsatz durch die Leitstelle Mosbach alarmiert. Bei der Rückmeldung konnte erfahren werden, dass es eine größere Ölspur in der Donebacher Straße geben würde. Nach kurzer Vorbereitungszeit begannen wir die Einsatzstelle zu begutachten und als erste Sicherungsmaßnahmen entsprechende Warnschilder aufzustellen. Parallel hierzu wurde geschaut wie lang die Ölspur ist.

Diese zog sich von Mudau bis in die Ortsmitte von Donebach. Auf Grund der Tatsache, dass auch eine außerörtliche Straße betroffen ist wurde die  Straßenmeisterei verständigt. Da es stärker regnete wurden die Öltropfen sehr groß aber auch sehr schnell von der Straße gewaschen. Das aufbringen 
von Ölbindemittel wäre nicht sinnvoll gewesen. Zur Vorsorge wurde noch der Klärwärter der Gemeinde Mudau verständigt. Nachdem die Einsatzstelle der Polizei übergeben wurde, welche versuchte einen Verursacher festzustellen rückten die Abteilung Mudau wieder ein.

Eingesetzte Kräfte: FFW Mudau, Abt. Mudau (MTW+Ölanhänger, HLF 20); Bereitschaftsdienst des Bauhof; Straßenmeisterei Buchen; Polizei Buchen