27.02. | Technische Hilfe [17]

TH EinsatzMudau | Gegen 19:45 Uhr wurde die Abteilung Mudau zu einem Verkehrsunfall zwischen Mudau und Ünglert alarmiert. Vor Ort wurde ein verunglückter Motorradfahrer von Ersthelfern versorgt und die Betreuung und Versorgung vom Rettungsdienst übernommen. Wir leuchteten die Einsatzstelle aus und bindeten auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbindemittel. In der Zwischenzeit wurde bekannt, dass ein Rettungshubschrauber landen wird. Daher wurde der Landeplatz vorbereitet und der Brandschutz dort ebenfalls sichergestellt. 

Aus dem Polizeibericht:

22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Mudau. (ots) Ein 22-jähriger Motorradfahrer fuhr am Samstagabend auf der Kreisstraße 3971 von Amorbach in Fahrtrichtung Mudau. In einer Linkskurve verlor er, offensichtlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Krad kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte nach einem Aufprall gegen eine Natursteinmauer wieder auf die Fahrbahn zurück. Der Fahrer wurde von dem Krad abgeworfen und verletzte sich dabei schwer. Er wurde wegen bestehender Lebensgefahr mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Mudau (Kdow); Abt. Mudau (MTW, HLF 20, TLF 16); Polizei; Verkehrsunfalldienst TBB; DRK; Rettungshubschrauber; Abschleppunternehmen

Bericht: FF Mudau & Polizei
Bilder: FF Mudau

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.