Januar 2020

28.01. | Technische Hilfe

TH EinsatzMudau | Gegen 15:30 Uhr wurde die Abteilung Mudau zu einer eilligen Türöffnung in ein Mudauer Wohngebiet alarmiert. Besorgte Anwohner meinte Schüsse gehört zu haben und vermuteten eine hilflose Person in einem Wohnhaus. Da die ebenfalls alarmierte Polizeistreife sich keinen Zugang zum Wohnhaus verschaffen konnte wurde wir zur Unterstützung dazu gerufen. Parallel dazu wurde versucht ein zweit Schlüssel des Hauses aufzutreiben. Da dies nicht gelang, wurde kurzer Hand eine Scheibe eingeschlagen und so Zugang für die Polizei und die Rettungskräfte des DRK geschaffen. Kurz darauf fuhr der Eigentümer wohlbehalten mit dem Wagen vor und wunderte sich über das Großaufgebot. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben und es ging zurück ins Feuerwehrhaus.

Eingesetzte Kräfte: FFW Mudau, Abt. Mudau (MTW, HLF 20); DRK Mosbach; Polizei Buchen