Herzlich Willkommen

Die Freiwillige Feuerwehr Mudau stellt sich vor.

Logo150Mit dieser Internetseite möchten wir Ihnen zahlreiche Informationen über die Freiwillige Feuerwehr Mudau geben. Wollten Sie schon immer mehr über unsere Wehren, unsere Jugendfeuerwehren oder unseren Aufgabenbereich erfahren? Sie wollten schon immer wissen, welche Fahrzeuge uns für Einsätze zur Verfügung stehen? Oder genrelle erfahren was bei Ihrer Feuerwehr ab geht? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir wünschen Ihnen viel vergnügen beim Stöbern.

Die Abteilung Reisenbach trauert...

Reisenbach | Die Feuerwehr Mudau und ganz besonders die Abteilung Reisenbach trauert um ihren Ehrenabteilungskommandant und Alterskameraden Werner Schwing. Auf Grund der Corona-Pandemie findet die Beisetzung in einem kleinen Rahmen auf dem Reisenbacher Friedhof statt.

Werner Schwing

 

Weiterlesen

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Donebach e. V.

2021 12 06 Jahreskalender 01Jahreskalender 2022

Seit nunmehr 1998 gibt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Donebach e. V. ununterbrochen einen jährlichen Ortskalender heraus. Auch der Kalender für 2022 hat wieder den Titel „Es war einmal...“. Wie bisher wollen alte Aufnahmen und Ansichten an die vergangenen Zeiten erinnern. Doch nicht nur die Bilder machen den Kalender aus, sondern auch die dazugehörigen Erläuterungen. Diese Zusatzinformationen runden den Jahreskalender ab. Mit ihm Ortskalender ist auch das nachfolgende Bild vom Richtfest der St. Josefskirche in Donebach, deren Grundstein vor 95 Jahren gelegt wurde.

Weiterlesen

Eine Ära geht zu Ende...

2021 11 30 Eine Aera geht zu Ende 01Außerdienststellung LF 16 (Mudau 1/44)

Es begann im Jahre 1975. Die junge Gemeinde Mudau investierte in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in großem Stil. Neben dem Neubau eines Feuerwehrhauses in Mudau wurde auch ein neues Feuerwehrfahrzeug angeschafft. Das Löschfahrzeug 16 oder kurz LF 16. Fortan unter dem Funkrufnamen Florian Mudau 1/44 rückte das Fahrzeug zu unzähligen Bränden und technische Hilfeleistungen aus. Auch über die Gemeindegrenzen hinweg war immer Verlass auf das Mudauer Fahrzeug.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.